Content-Management-Systeme: Erfolg für Ihre Website

22.12.2015 | Christian Schley

Websites von Unternehmen sprechen im Prinzip Kunden wie Interessenten an. Dabei kommunizieren Organisationen per Design und Inhalt, wovon erfolgreiche Onlineauftritte abhängen. Content-Management-Systeme (CMS) ermöglichen attraktive Webseiten wie diese.

Aktualität von Seiteninhalten zählt

Die Effektivität von Webseiten entscheidet sich an der Wahrnehmung ihrer Inhalte: Deren Aktualität gewinnt Leser besonders sicher, die ja gerade im Internet frische Inhalte erwarten – darin liegt schließlich eine typische Stärke des Webs. Allerdings benötigt die entsprechende Pflege von Webseiten spezielle Kenntnisse: Programmierung sowie Design und Kommunikation ergänzen sich zum Publikumsmagneten. Dieses spezifische Know-how fehlt jedoch in vielen Unternehmen zu großen Teilen. Zugleich scheuen Entscheider oft die Investition in externe Dienstanbieter. Insgesamt veralten entsprechende Onlineauftritte also schnell und verlieren damit Umsätze.

Content-Management-Systeme: einfache Pflege von Seiteninhalten

Als Anwenderprogramme erlauben Content-Management-Systeme (CMS) das Erstellen von Inhalten. Hierzu zählen Texte und Bilder sowie allgemeiner multimedialer Content. CMS pflegen diese Information ohne Programmierung, weil sie Inhalte von Seitendesign trennen. So verwalten Anbieter von Inhalten ihren Auftritt ohne technischen Aufwand. Zuvor erstellen Kommunikationsexperten das Erscheinungsbild der Website.

Per CMS arbeiten Marketing sowie Vertrieb und Service ihre kundenspezifischen Inhalte in Webseiten ein. Auch die lebenslange Pflege entsprechender Seiten lässt sich mit geeigneten Systemen im Webbrowser erledigen. Damit aktualisieren Mitarbeiter ihre Inhalte laufend ohne Rückgriff auf Entwickler. Content-Management-Systeme nutzen dabei Vorlagen zur einheitlichen Darstellung des Corporate Designs. Auch Links sowie Aspekte der Sitesicherheit verwalten CM-Systeme selbst.

Aktualität von Inhalten erhöht die Attraktivität von Websites spürbar. Zugleich sparen Unternehmen beträchtliche Ausgaben für externe wie interne Dienste, etwa Design und Programmierung. Smart genutzte CM-Systeme heben zudem die Suchrankings erfolgsrelevanter Schlüsselbegriffe: Etliche Rankingkriterien lassen sich von Content-Management-Systemen automatisch erfüllen.

Überblick: Einsatzkriterien und Vorteile von Content-Management-Systemen

Aufwendige Veröffentlichungen von Stellenangeboten und Pressemeldungen empfehlen CM-Systeme. Auch häufiges Publizieren von Artikeln und Produktseiten lässt die Nutzung eines etablierten Systems angeraten erscheinen. Weitere Kriterien bzw. Vorteile sind:

Letztlich empfiehlt sich damit jedem Unternehmen jeder Größe heute der Einsatz von CM-Systemen.

Auswahl von Content-Management-Systemen

Die Wahl von CM-Systemen gehört zu strategischen Entscheidungen zur Kommunikation eines Unternehmens. Wesentliche Eigenschaften empfehlenswerter CM-Systeme sind insbesondere:

Zudem passen sich smarte CM-Systeme dem wahren Bedarf von Unternehmen an. Die erwähnte Modularität erlaubt zugleich die jeweils budgetverträgliche Systemnutzung. Dabei beachten Entscheider stets Implementierung wie Lizenzen als Kostenfaktoren.

Hohe Usability intelligenter Systeme erlaubt allen Mitarbeitern effizientes Content Management. Speziell KMU profitieren von praktikabler Seitenverwaltung ohne interne IT-Abteilung.

Die Einrichtung eines CM-Systems im Unternehmen setzt sich fort mit der Pflege werbewirksamer Webseiten. Dazu fließen vielfältige Regeln komplexen Marketings im Umfeld digitaler Globalisierung ein. Hier interessieren stabile Partner im Kommunikationsbereich, etwa erfahrene Agenturen: Solche Dienstleister begleiten das Content Management von Unternehmen langfristig.

Fazit

Content Management nimmt an Wichtigkeit unaufhörlich zu. Die strategische Wahl modularer CM-Systeme schenkt Unternehmen bedarfsgerechte Kommunikation zu erträglichen Kosten. So entstehen stets aktuelle Websites hoher Zugkraft: Ideale Interessenten entdecken passende Unternehmen und wandeln sich zu Kunden.

zurück zur Blogübersicht

Interessiert?

Dann ist es an der Zeit, uns eine Nachricht zu schreiben!

41

Menschen mögen uns.
Auf Facebook.

129

Menschen folgen uns.
Auf Twitter.